Der erste Schultag in der 4.3

  Am erster Schultag haben wir uns  Mal  ganz anders vorgestellt. Das Spiel war sehr interessant zu beobachten. Manche haben sofort in Kleingruppen gearbeitet und andere haben am Anfang erst nur zugesehen. Ganz glücklich war die Gruppe als sie es geschafft hatte. Zum Schluss wurden in einen Deutschlandkarte Wörter,die die Schüler schon beherrschen, geschrieben. Als dann alle Karten an der Tafel hingen war es sehr anschaulich was für große Unterschiede entstanden waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *