Construyendo castillos

Featured

Comenzamos a construir castillos. El tema de nuestra Feria del Libro 2017 Cuentos y castillos. Comenzamos con mi colega Erika llevando a los alumnos de segundo grado a la sala contigua a la biblioteca infantil. Les mostramos una caja y les dejamos decir todo aquello que pudiera encontrarse en la caja. Ellos adivinaron rápidamente lo que se encontraba dentro de la caja.

Felices los chicos sacaron muy rápido todos los libros de la misma. Se sentaron inmediatamente solos o con compañero y comenzaron a mirar o leer los libros y algunos a leer en voz alta para otro.

En ese momento realmente no se quienes estaban más felices. ¿Los niños o las maestras?

Continuará…

Aula Verde

Ayer con mucha alegría asistimos a la inauguración del Aula Verde . Fue hermoso compartir la alegría de los niños de primero, segundo y tercero. Esperemos poder disfrutar todos de este nuevo espacio para jugar y aprender.

56 años de Margarita

 

Vor 56 fing meine Geschichte im Deutschen Hospital an. An einer Gewitternacht  wurde ich geboren.  Meine Schulzeit habe ich vom Kindergarten bis zum Ende der Sekundaria an der Hölters-Schule verbracht. Es war eine sehr schöne Zeit. Ich hatte viele Freunde von der Schule, vom Club und von meinem Wohnort. Habe tolle Erinnerungen! Nun war eine Etappe zu Ende und es fing eine neue an.

Das DPS in Belgrano. Wieder neue Erlebnisse und erstklassige Lehrer sowohl in Spanisch wie in Deutsch. Dieses war eines Tages auch zu Ende und in März 1984 fing ich an im Instituto Ballester zu arbeiten. Nach der Arbeitszeit fuhr ich schnell im Zug in die Stadt und studierte dort im Lenguas Vivas meine Ausbildung für Sekundarlehrerin in DaF. Mein Gott was haben sich die Zeiten verändert! Wenn ich nur daran denke was für eine Arbeit jedes Arbeitsblatt und die Kopien!!! Wieder eine tolle Gruppe neuer Leute und Freundinnen mit denen ich mich noch heute treffe.

Nach 10 Jahren und mit zwei Kindern brauchte ich nun etwas Neues. Fing an der Oberschule von der Hölters-Schule an. Wieviel habe ich von meinen Kollegen/innen lernen können. Es fing ein neuer Zyklus an. Die Anwendung vom COMPUTER!!! Ab jetzt war alles anders!

Auch diese schöne Zeit beendete und ich kehrte in die Primaria zurück. Unglaublich die letzten zehn Jahre mit Jugendlichen und nun in einer ersten Klasse?. Es war wieder ein neuer Anfang. Wie hatte sich in der Pädagogik alles veändert. Und in meinem Leben auch. Oma und Opa waren gestorben auch meine Eltern und meine einzige Schwester war nach Bariloche mit ihrer Familie gezogen. Das Leben verging.

Heute nach zwölf Jahre lerne ich mit viel MÜHE mit den neuen Medien anständig umzugehen! Es macht mir viel Spaß , aber auch Stress , wenn ich etwas ausprobieren möchte und ich es nicht gleich schaffe. Jetzt fleißig weiter arbeiten. Ich möchte nicht, dass meine Enkel später einmal sagen:“Komm, die Oma versteh von Technologie überhaupt nichts“.

 

 

My Blue day

My blue day!

Al principio pensé. Todo lo azul que pueda ver en un día. Si descubrí muchas cosas que me rodean y me costó elegir. Estaba en un hermoso cielo azul , esos que son una caricia para el alma , pero al final me decidí por un chal que compré en Colonia y que me recuerda un día muy especial.