Gruppenarbeit muss gelernt werden

Spannend an der ersten Klasse ist, dass hier alle Grundformen gesät werden. In Gruppen zu arbeiten ist etwas, was auch gelernt werden muss. Man muss lernen, das Material zu teilen, gemeinsam eine Antwort zu finden und manchmal sich auch auf eine einzige Antwort einigen.

Im Sachkundeunterricht der ersten Klasse haben wir zum Thema „Sinne“ eine Gruppenarbeit gemacht.

In den Ü-Eiern war ein Wattebausch mit einer Essenz. Die Kinder mussten das Ü- Ei öffnen und riechen, welche Essenz da war. Minze? Zimt? Zitrone? Oder vielleicht Orange?

Es war nicht einfach, sich zu einigen und das Blatt auszufüllen. Bei der gemeinsamen Korrektur haben sich die Kinder gefreut, wenn sie die Antwort richtig hatten.

Auch Sätze wie: „Ich habe doch gesagt, dass es… war!“  habe ich gehört.

   

One thought on “Gruppenarbeit muss gelernt werden

  1. @Silvia
    Collaboration ist einer der 5 Cs der sogenannten 21. Jahrhundert Faehigkeiten, zusammen mit connect, communicate, critical thinking und create!
    Gruppenarbeit ist ein grosser Teil fuer unsere juengeren Schueler, diese Faehigkeiten zu ueben.

    Finde es ganz toll, dass du was die Schueler gesagt haben festgehalten hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *