Das Sketchnoting mit Kollegen Teilen

Über DOKUMENTIEREN, image

Kollegen „schreiben“ das Wort LERNEN in einer SKETCHNOTE um.

Dokumentieren-Selbständiges LernenIm Rahmen der Ausbildung mit Tolisano, wurden wir von der Schulleitung aufgefordert, einige UNTERRICHTSERFAHRUNGEN zu Teilen.

Hier die Folge der Bilder die ich gezeigt habe:

image

imageDie Schrift, Mindmaps, Filmen, das Audio, Bild, die Tweets, der Blog und AUCH das Sketchnoting, sind Weisen die wir im Alltag gebrauchen, auch in der Schule, um Datei und Information zu Bearbeiten. In meinem Unterricht, üben die Schüler das SKETCHNOTING.image

Die gesprochene und die gelesene Wörter wecken meistens Bilder im Gehirn auf. Warum können wir diese Fähigkeit unseres Denkenprozesses nicht ausnutzen, und mit diesen Bildern zusätzliche Information im Unterricht zu bearbeiten (nebenbei der Arbeitsblätter und Texte)?image

Es folgt ein Beispiel von einem Schüler, der diese SKETCHNOTE zeichnete, während ich Bilder der Mayas gezeigt habe und eine Einleitung zu ihrer Kultur gab.
image

Ich kann mich nur wundern, wenn ich bedenke wie viele Gedanken und Überlegungen gleichzeitig, während der Schüler diese SKETCHNOTE gezeichnet hat, geschehen sind.

  • Er hat ein Symbol für Mayas sich ausgedacht
  • Er hat eine Zeichnung für Götter erfunden und angewendet
  • Mit Pfeilern hat die Info der Kakaobohne  verbunden und in einem einzigen Prozess vereint
  • Er hat eine Zeitlinie selbst erstellt
  • Einige Dateien wurden nicht verknüpft und sind nur als lose Info geblieben

Den Schülern habe ich gebeten, sie sollten ihre Meinungen aufnehmen, was für sie das Dokumentieren wäre. Es folgt eine der Meinungen:

Der folgende Schritt den ich mir vornehme, ist die IPads als Zeichenwerkzeug zu gebrauchen und danach, die Farbe in den Sketchnoten einfügen.

One thought on “Das Sketchnoting mit Kollegen Teilen

  1. @Vero
    Deine Reflektion und Dokumentation ueber Sketchnoting ist sehr wertvoll. Sie ist sehr ueberischtlich und zeigt ganz klar die Schritte deines eigenen Denkens.
    Besonders beeindruckend und ist das Sketchnote deines Schuelers mit deinen Anmerkungen und Reflektion WIEVIEL mehr hinter einem „scheinbaren Gekritzel“ steht. Bravo, wie du dies sichtbar fuer deine Blogleser gemacht hast.
    Ich bin fasziniert wie der Junge den Sinn des Dokumentieren ausdrueckt. „una forma distinta de enternder“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *